Münchner Auszeichnung bei „Wohnraum für Alle“

podium_wohnraum_fuer_alle

Die Initiative “Wohnraum für Alle” wurde angesichts der wachsenden Herausforderung im Spätherbst 2015 Quartiere für Flüchtlinge bereitzustellen in München ins Leben gerufen. Dem Aufruf der Experten aus Planungsberufen und der Immobilienbranche für gute und bezahlbare Wohnungen – nicht nur für Flüchtlinge – folgten rasch die unmittelbar beteiligten Referate der Landeshauptstadt München, der Metropolenregion München, die Hans Sauer Stiftung, der deutsche Werkbund, der Bund deutscher Landschaftsarchitekten, Bauträger, Genossenschaften und viele mehr.

Diese Initiative hat sich zum Ziel gesetzt kostengünstigen und qualitätsvollen Wohnraum zu entwickeln. Mehr als 70 Konzepte dafür wurden bis Feber 2016 eingereicht und von einem Fachgremium ausgewertet und beurteilt. Die eingereichten Konzepte thematisieren Finanzierungs- und Fördermodelle, soziale Betreuungsprojekte oder konkrete Planungsvorschläge. Unter diesen 70 Beiträgen wurde nun unser Wohn- und Betreuungsprojekt welches gemeinsam mit der Vorarlberger Caritas entwickelt wurde ausgezeichnet. Mehr dazu gibts auf „Wohnraum für Alle!

Einen Kommentar schreiben