Auszeichnung vom BMVIT

CREATECH

Im Rahmen des Projektcalls CREATECH – Kreativität und Verkehrstechnologie des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie wurde das Gestaltungsprojekt der S7 für die Lärmschutzmaßnahmen, den Kunstbauten und der Landschaftsarchitektur in der Kategorie „Straight Forward“ ausgezeichnet. Weiterführende Informationen unter CREATECH WETTBEWERB

Von der Jury besonders hervorgehoben wurde die kinematografische Abbildung von Geschwindigkeit durch gekippte Baumpflanzungen sowie die Einheitlichkeit aller Einrichtungen entlang des Fahrbahnraums. Großen Bedarf von gestalteten Verkehrsräumen erkennt auch der schwedische Injdustridesigner Dag Holmgreen, vergleicht man die Frequenz und Verweildauer von motorisierten Verkehrsteilnehmern mit der Anzahl von Fussgängern in bereits vielfältig gestalteten Stadträumen.

createch-1.jpg

createch-2.jpg

createch-3.jpg

Einen Kommentar schreiben