Urban Waters

Stadtforum Wien – Bewusstseinsbildung zum Thema „Flüsse in Wien“
eine Postkartenaktion in Zusammenarbeit mit Bernhard Steger & Michaela Steiner

04_urban-waters_tafel.jpg

Wien liegt am Wasser, Wien liegt am Donaukanal. Wie viele unterschiedliche Zonen, Räume und Stimmungen begleiten diese Verbindung, die nur so wenig wahrgenommen wird? Diesen Umstand beklagend, begannen wir an andere Städte am Wasser zu denken, uns kam die Frage auf, Warum nicht auch hier?

Bei unseren Streifzügen am Donaukanal entdeckten wir, wie vielfältig bereits heute die Ufer, Wiesen und Wege genutzt werden. Nicht die Entwicklung eines konkreten Projektes ist das Ziel, sondern ein Aufzeigen der Möglichkeiten und Potentiale, die der Donaukanal heute schon bietet. Indem Bilder vom Donaukanal mit positiv besetzten Städten an Flüssen in Verbindung gebracht werden, wird ihm eine neue Identität vermittelt und damit auf (versteckte) Schönheiten aufmerksam gemacht.

Bereits heute ist die Gegend am Donaukanal urban und melancholisch, hier findet pulsierendes Leben und Erholung im Grünen statt. Diese Qualitäten gilt es zu entdecken und für neue, zusätzliche Nutzungen auszubauen: offen, temporär, partizipativ.
Am Schwedenplatz wurde eine Strandbar eingerichtet, die produzierten Bilder auf Postkarten gedruckt und Passanten aufgefordert, diese zu verschicken. Ein neues Image vom bestehenden Donaukanal wird damit nach außen getragen werden.
Wien liegt am Wasser, Wien liegt am Donaukanal.

 

04_urban-waters_foto-01.jpg

04_urban-waters_foto-02.jpg

04_urban-waters_foto-03.jpg

Einen Kommentar schreiben